Donnerstag, Juni 29, 2006

45 Tage später

Da bin ich wieder!Nein, ich habe nicht vergessen dass ich einen Blog besitze, nur wie gesagt, was sollte ich schreiben? Inzwischen hat es sich etwas gebessert, ich sitze nicht nur im Schlafanzug rum, sondern gehe auch mal kurz raus an die frische Luft, etwa um zu joggen oder zum einkaufen. Im Laufe der Zeit habe ich sogar gemerkt dass man das Schreiben lernen kann, allerdings bräuchte ich noch ein paar Jahre zum Üben. Nur, es bleiben noch genau 4 Tage, naja, eigentlich nur noch 2, weil am 3. Tag gehe ich das gute Stück drucken und am 4. lasse ich es binden. Es sind dann doch 110 Seiten geworden und irgendwann war es nicht mehr das Schreiben was mir Probleme bereitete sondern mein PC. Da hatte der doch auf das Word-Dokument mit 199 MB keinen Bock mehr. Das hab ich erstmal ignoriert, aber nicht mal der pdf-maker hatte dann noch Lust zu konvertieren. Also habe ich mich heute damit beschäftigt alle 37 (!!!) Bilder nochmal raus zu nehmen, mit Photoshop zu verkleinern, in Powerpoint zu beschriften um sie dann wieder in das Word-Dokument einzufügen. Und siehe da, es waren nur noch 57 MB. Aber scheiße, zu früh gefreut, das hat den pdf-maker auch noch überfordert. Jetzt habe ich beschlossen, die insgesamt 8 Teile aus welchen meine Arbeit besteht, einzeln zu drucken. Und wenn mein Chef dann immer noch auf ein pdf-Dokument besteht, dann soll er sich das selbst konvertieren. Ich hab so langsam einfach keinen Bock mehr. Überhaupt, irgendwie bin ich fertig. Wenns nach mir geht bleibt meine Arbeit jetzt so. Schluss Aus Ende! Es reicht. Und trotzdem packt mich schon die Angst. Dann hab ich doch tatsächlich nach 6 Jahren fertig studiert. Abschiede waren noch nie mein Fall. Und das ist definitv ein Abschied. Ein Abschied von der wahrscheinlich lockersten Zeit meines Lebens, natürlich im Nachhinein betrachtet! Ich weiß gar nicht zu was ich meinen Schreibtisch dann noch brauche. Ach, ich werd schon ganz traurig. Als ich die Danksagung meiner Arbeit geschrieben habe, da kamen mir schon die Tränen. Ich bin mal gespannt in was für ein Loch ich falle wenn ich die Arbeit erst abgegeben habe. Neulich kam mir der Gedanke nochmal zu studieren. Psychologie oder Medizin. Toll! Am liebsten ja Kinder-und Jugendpsychologie, aber dazu muss man erst Psychologie studieren und dann nochmal drei Jahre anhängen. Und Blut und Spritzen kann ich auch irgendwie nicht sehen. Fällt also beides flach. Schade. Meine Eltern hätten mir wahrscheinlich auch was erzählt. Arbeiten hat ja auch was, zumindest regelmäßig Geld. Dennoch schlummert in mir immer noch der Gedanke einer Promotion. Obwohl ich keine Böcke drauf hab, weiß ich genau dass ich den Gedanken daran nie los werde. Mal sehen was das Arbeitsleben bringt, vielleicht bin ich ja in zwei Jahren wieder an der Uni zu finden. Nun ja, erstmal die Diplomarbeit hinter mich bringen. Das ist das einzige was in den nächsten Tagen zählt.

3 Comments:

At 29 Juni, 2006 21:15, Blogger Method said...

Was glaubt ihr, wer jetzt glücklicher ist, dass alles vorbei ist - sie oder ich?

;-)

Bin froh, dass du es geschafft hast und vor allem, dass es doch eigentlich relativ easy über die Bühne ging! Ich bin stolz auf dich meine Kleine, aber das weisst du ja!

 
At 30 Juni, 2006 14:37, Anonymous Hannaaaa said...

Huiuiui, erst eben hab ich mich gefragt, wann die gute Käthe denn mal fertig ist?
Ich hoffe, dasd mit drucken und binden alles noch gut klappt, und dass sie dir eine eins pluss mit sternchen dafür geben. Ich würds tun!

Was das studieren angeht, kann ich dir auch nicht wirklich helfen, denn: Die blöden Bafög-schlampen geben mir weder Geld wenn du studierst, noch wenn du es seinlässt. Da mein anzurechnendes Einkommen den Gesamtbedarf des Auszubildenden (das wäre dann ich)übersteigt. Nur, wieso merke ich davon nicht im geringsten was? Das ist mir einfach ein Rätsel... Schadeschade. Hätten sie mir jetzt monatlich 300 Euro oder so gegönnt, hätte ich dich natürlich zu einem zweiten Studiengang gezwungenm aber unter diesen Umständen ist es mir egal =)

Kussi

 
At 23 Februar, 2007 21:41, Anonymous Anonym said...

Hi! Echt cooler Blog, den du da hast!
Würd mich freuen wenn du auch mal bei mir vorbeischaust: http://guenterlechner.fuelsaveteam.com/

 

Kommentar veröffentlichen

<< Home