Montag, September 18, 2006

Nur so

Nachdem ich lange Zeit nichts geschrieben habe und auch nichts weltbewegendes passiert ist, erzähl ich euch einfach mal was mir gerade so einfällt.

Nach genau acht Wochen Arbeit muss ich schon den ersten Krankenschein abliefern, da ich mir von einer euch allen bekannten Person einen grippalen Infekt eingefangen habe. Nun ja, irgendwie fühl ich mich schlecht deswegen, ein Krankenschein ziemlich am Anfang kommt nie gut. Allerdings bin ich hochgradig ansteckend, daher sollte ich drei Tage zuhause bleiben. Gut, damit hab ich mich jetzt abgefunden. Jetzt verbringe ich eben den Tag auf der Couch mit einem ziemlich guten Buch und dem kleinen Monster, das zur Abwechslung mal schläft. Unser Wohnzimmer sieht nicht mehr ganz so wohnlich aus, alle Pflanzen mussten ins Arbeitszimmer umziehen, weil Nicki meinte, dass es sich in den oberen Blättern der beiden Yukkapalmen unglaublich gut „abhängen“ lässt...! Nachdem die ersten Palmwedel traurig und abgerissen am Boden lagen war uns gleich klar, dass das so nicht lange geht. Wir haben uns ja schon damit abgefunden dass sie die großen Blumentöpfe als Spielplatz betrachtet und gerne mal die Erde nach draussen befördert, aber mutwillige Zerstörung geht einfach zu weit. Da wir gerade bei mutwilliger Zerstörung sind, die Tapeten müssen seit geraumer Zeit als Kratzbaum her halten. Schön dass gerade erst der Maler da war...! Jetzt haben wir an der einen Wand einen großen Fleck ohne Tapete, aber was solls. Man gewöhnt sich an alles. Ich denke es wird einfach Zeit dass unser Monster nach draussen kann. Die Katzenklappe ist eingebaut, die Katzenleiter montiert. Es dürfen gerne noch Wetten abgeschlossen werden ob Nicki wirklich die Leiter runter geht. Wenn ihr die Leiter sehr, dann wisst ihr warum ich mir da so meine Gedanken mache. Falls Nicki sich dagegen entscheidet, dann müssen wir ganz dringend umziehen. Falls also jemand ne Erdgeschosswohnung, vorzugsweise im Rodgebiet hat, dann her damit! Seit wir diese kleine Katze haben frag ich mich wie das wohl mit nem Kind ist. Sobald das Monster maunzt kümmern wir uns fürsorglich um sie, spielen mit ihr, lassen uns kratzen und beissen, machen das Katzenklo sauber, geben ihr zu fressen und wiegen sie dann in den Schlaf. Da kann doch ein kleines Kind kaum anstrengender sein, oder? (Ich hoffe dass das meine Freundin nicht liest, die ist nämlich frisch gebackene Mama...)! Fakt ist, dass Flori und ich kaum Zeit für uns haben, denn das Monster schläft schon bei uns im Bett, wenn ihr versteht was ich meine... ;-)
Ach, was ich noch sagen wollte, von meinem ersten Gehalt hab ich mir die geilste Armbanduhr aller Zeiten gekauft. Nachdem ich sie in einer Zeitschrift gesehen habe bin ich auf die Suche gegangen und bei dem Juwelier in den Schmuckwelten fündig geworden. Das Hammerteil sag ich euch, komplett metallig-lila, das Zifferblatt an sich kaum sehbar...aber egal, Hauptsache sie sieht geil aus! Vom nächsten Gehalt sind Schuhe fällig, die ich schon seit Monaten im Visier habe, aber bisher aus unerklärlichen Gründen noch nicht gekauft habe. Aber bald.
Ja, sonst ist eigentlich nichts passiert, ich hoffe ihr habt euch beim Lesen nicht gelangweilt, falls doch, selbst schuld ;-)

9 Comments:

At 18 September, 2006 16:24, Anonymous SODL said...

Eine Kollegin hat sich auch schon mit dem Thema Blumenerde beschäftigt:
http://www.ka-tz.de/?p=57

Gibt es auch ein Foto dieser geilen Uhr? :-)

 
At 18 September, 2006 16:46, Blogger Miss Kitty said...

@sodl: ach, das ist ne kollegin von dir??? Die hatte ja mal tolle Katzenbabys! Esa gibt nur die Werbung zur Uhr, die hab ich alelrdings nur in einem Heft gesehen. Im Internet gibt es die Uhr gar nicht und wenn ich ein Foto davon mache, dann sieht das nichts gleich! Aber vielleicht find ich die Werbung noch!

 
At 18 September, 2006 16:59, Blogger Miss Kitty said...

Ok, ich hab genau die Werbung gefunden, allerdings kann man die Uhr schlecht erkennen... www.dkny.com
unten links ist so ein Bild wo "be the dkny lucky shopper" darunter steht. Um diese Uhr handelt es sich.

 
At 18 September, 2006 19:17, Blogger Method said...

Um das Ganze ein wenig einfacher zu gestalten, mal folgender Vorschlag. Kitty soll die nächsten beiden Krankheitstage nutzen, um Fotos zu machen. Von Katzenleiter, Monsternickie, Yukkapalmen, Hammeruhren und Tapeten. Die stellen wir dann am WE hoch und alle sind happy!

DEAL?

 
At 25 September, 2006 10:08, Anonymous SODL said...

@Method: Und wo sind nu die Bilder? So bin ich jetzt eher unglücklich... :-(

 
At 25 September, 2006 13:16, Blogger Method said...

Auf meinem Blog du Hirsch! ;-)

 
At 25 September, 2006 13:48, Blogger Method said...

http://method.goldtown.de/

 
At 26 September, 2006 13:53, Anonymous Anonym said...

das mit hochgradig ansteckend kann ich bestätigen! Ich hab mein liebes Schwesterchen nur mal eben kurz berührt, und schwupps: Halsweh, Ohrenweh, Schnupfen. Aber wer verbringt damit nicht gerne eien Woche am Strand in der Toskana... Jetzt wo der Urlaub rum ist geht auch die Erkältung so langsam mal wieder weg ;)

 
At 03 März, 2010 22:44, Anonymous Anonym said...

Dank fur Gottes intiresny

 

Kommentar veröffentlichen

<< Home