Freitag, Mai 04, 2007

Das ist Liebe!!!

Ich weiß ja dass Katzenliebe sehr groß sein kann. Da gibt es diverse Mäuse die uns immer wieder ganz stolz gebracht werden, außerdem unzählige Regenwürmer oder auch Blätter oder Äste! Als mich Nicki aber letzte Woche ihrer neusten Errungenschaft vorgestellt hat, da bin ich dann doch ziemlich erschrocken!
Aber seht selbst:




Ja, ich weiß es ist schwer zu erkennen... man könnte meinen es sei ein Stock! Aber falsch! Es ist nämlich das hier:


Ja genau, ihr seht schon richtig! Das ist eine Blindschleiche! Und zu allem Übel nicht einmal die selbe! Nein, es wird jeden Tag ein neues Exemplar ins Wohnzimmer transportiert, an guten Tagen auch mal zwei! Seitdem könnt ihr mich jeden abend mit einer Taschenlampe bewaffnet in der Wohnung "umherschleichen" sehen, auf der Suche nach versteckten Schleichen!
Aber es muss einmal gesagt werden: noch niemals hat mir eine Katze ein soooooo tolles Geschenk gemacht! Einfach schön! Vielleicht nicht ganz normal, aber schön! Ich bin schon ganz gespannt was als nächstes kommt...!

5 Comments:

At 04 Mai, 2007 20:56, Blogger method said...

Witzig ist auch, dass die Bilder chronologisch von unten nach oben geschossen wurden. Wie ihr seht, wird die Blindschleiche auch bei jedem Fangen etwas kürzer. Aber hey, wo sollen wir die Schlange hinbringen, wenn nicht wieder in den Garten. Naja, irgendwann ist sie zu kurz für Nicki! ;-)

 
At 06 Mai, 2007 13:27, Anonymous jul said...

wenn meine katze mir ne schlange nach hause bringt ists aus mit der katze! schlangen gehen gar nicht!!!

 
At 27 Juni, 2007 14:24, Anonymous Diana said...

Woah - eure Katze bringt euch Schlangen??? Okay - ich sag künftig nichts mehr. Die paar Mäuse ... http://www.ka-tz.de/2007/06/09/die-kunst-des-mausefangens/

 
At 27 Juni, 2007 15:19, Blogger method said...

Noch besser, vorgestern hat Nicki eine Maus heimgebracht, ich hab sie gerade noch gesehen, wie sie mit ihr im Wohnzimmer verschwunden ist. Ich bin ihr hinterher, die Maus ist gleich unters Klavier. Dann hab ich Nicki rausgelockt und wollte die Maus eigentlich befreien - fand sie aber nicht mehr. Naja, dann musste ich ja abwägen - ne tote Maus, oder eben ne lebendige Maus im Wohnzimmer. Hab dann Nicki wieder geholt, glaubt ihr, die hat sich nach der Maus umgekuckt? War der sowas von egal. Nach 20 Minuten unters Klavier starren ist dann auch die Maus wieder raus gekommen, ich hab sie dann im Garten ausgesetzt. Heute Morgen lag dann eine ähnlich aussehende Maus im Flur...! Shit happens....

 
At 18 August, 2010 09:43, Anonymous cheap левитра said...

левитра

 

Kommentar veröffentlichen

<< Home